Calzedonia – Im Strumpfhosen Paradies

Strumpfhosen – ein Kleidungsstück, an dem ich noch nie wirklich Gefallen gefunden habe. Höchstens mit 15, als ich mit Pudel-Print-Strumpfhosen und Hoodie-Kombination durch die Schule gelaufen bin – i know, ein klasse Look! Ganz zu schweigen, dass ich mit diesem Look meinen ersten Freund aufgegabelt habe. Das mag man kaum glauben, ich tu es bis heute nicht.

Zurück zum Thema: Strumpfhosen. Ich hatte in meinen ganzen 28 Jahren noch nie eine Strumpfhose, die mich weder von der Qualität, noch von der Struktur/Farbe beeindruckt hat. Als ich aber letztens einen Schritt in den Laden von Calzedonia gemacht habe, haben  mich all die festlichen Glitzer-Muster sofort umgehauen. Die Art, wie die Verkäuferinnen im Laden einen beraten und die Strumpfhosen so tragen, dass man indirekt Styling-Inspiration bekommt, hat mich zum Kauf von Socken und Strumpfhosen in besonderen Formen und Mustern bewegt. Ich wollte den Trend selber ausprobieren. Denn wie ihr wisst, muss ich mir immer eine eigenen Meinung bilden.

Heute stelle ich euch mein liebstes Modell vor und wie ich sie mit Kleidungsstücken aus meinem Kleiderschrank kombinieren würde. Ich hoffe, euch gefällt mein Look! Wie steht ihr zu bunten, ausgefallenen Strumpfhosen?

DSC01562DSC01568bDSC01599DSC01587b

*Keine Kooperation, unbezahlt.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Calzedonia – Im Strumpfhosen Paradies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s