Brand in focus: MYMARINI

Für manche vielleicht schon ein Begriff. MYMARINI* gehört zu den angesagten nachhaltigen Modemarken im Bereich Swimwear und hat mich bei den letzten German Press Days mit seinen wunderschönen Designs und Farben überzeugt. Wer mich kennt weiß, dass ich Farbkombinationen wie Rot und Pink liebe. Daher ist es kein Geheimnis, dass ich dieser Marke sofort verfallen bin. 

Mareen, die Gründerin aus Hamburg, startete das Label MYMARINI mit einem Ziel: Funktionelle, aber elegante und faire Bademode herzustellen. Als sie für eine Auszeit nach Kolumbien reiste und sich ihrem Hobby, dem Surfen widmete, scheiterte sie bei der Suche nach passender Bademode, die nicht nur schön aussieht, sondern auch auch funktionell und fair produziert wird. Heute findet die Produktion von ihrem eigenen Label in Kroatien statt. Die Verpackungsmaterialien stammen hierbei aus Deutschland und die Stoffe aus Italien. Zudem werden in den Kollektionen auch Nylonfasern aus Fischernetzen oder Nylon-Abfälle wiederverwendet. 

Preislich gibt es die Einteiler ab ca. 180€. Wichtig zu wissen ist allerdings, dass jedes Stück auch beidseitig getragen werden kann. So hat man mehr von dem Produkt, falls einem die eine Seite zu langweilig werden sollte.

MYMARINI gibt es in 15 Local-Shops und 2 Kaufhäusern. Außerdem gibt es einen Flagship-Store in Hamburg, den ich bei meinem nächsten City-Trip definitiv besuchen werde. Für mich sind die Designs zeitlos und wenn ich nur die Bildstrecke sehe, machen mich die Farben happy!  

*Es handelt sich um keine bezahlte Werbung.

MYMARINI-NEWSUMMER-19-_ChristinSchwarzer_092MYMARINI-NEWSUMMER-19-DSC03085MYMARINI-NEWSUMMER-19-_ChristinSchwarzer_0202MYMARINI-NEWSUMMER-19-_ChristinSchwarzer_068MYMARINI-NEWSUMMER-19-_ChristinSchwarzer_034

© MYMARINI.com // KERN Kommunikation 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s