Let’s talk Skincare!

Let’s talk Skincare!

Meine Haut hat Einiges mitgemacht und sich im Laufe der Jahre ziemlich stark verändert. Als mir damals Frauen mit 30 erzählt haben, ihre Haut sei  nicht mehr so strahlend wie früher, habe ich nur gelacht. Jetzt nähere ich mich meinen 30-ern und ich kann sagen, „hey, ihr hattet alle Recht!“.

Die makellose Haut in meinem Gesicht ist nicht mehr vorhanden. Dafür hat sie sich zu einer Mischhaut entwickelt: Sichtbare Poren an der T-Zone, Pickel-Male, Flecken und da drauf noch Sommersprossen, mit denen ich gesegnet wurde. Daher habe ich mich in letzter Zeit sehr mit dem Thema Beauty und Hautprodukten beschäftigt. So dass ich euch heute die meiner Meinung nach wichtigsten Wirkstoffe aufzeigen möchte. Ein weiterer Tipp: Wirklich gut Hautpflege-Produkte könnt ihr ganz einfach in der Shop Apotheke online shoppen. Meistens bekommt ihr dort auch Produkte zu einen viel günstigeren Preis.

IMG_0753

BHA Peeling

Vielleicht habt ihr schon von Beta-Hydroxysäuren („betahydroxy acid“) aka Salicylsäure gehört. Dieser effektive Inhaltsstoff hilft bei der Behandlung von Pickeln, Mitessern und Akne, da die Säure Fette bindet und daher porentief reinigt und entzündungshemmend wirkt. Daher sind diese chemischen BHA-Peelings gut für Menschen mit entzündlichen Hauterkrankungen wie Akne oder Rosazea und empfindliche Haut geeignet. Es hilft auch bei Rötungen. Bei der ersten Anwendung sollte man aber aufpassen und sich lieber langsam herantasten, denn sonst kann die Haut auch empfindlich darauf regieren. Also mit Vorsicht zu genießen. Hier kann ich euch definitiv die Produkte von Paulas Choice empfehlen.

AHA Peeling

Wozu dann AHA? Zu den Alpha-Hydroxysäuren („alphahydroxy acid“) gehören Fruchtsäure wie Zitronensäure, Apfelsäure oder Weinsäure, aber auch Milchsäure, Mandelsäure und Glykolsäure (Hydroxyessigsäure). Hinsichtlich ihrer Wirkung werden AHAs als mittlere bis starke Peelings eingestuft, daher ist hier bei der ersten Anwendung Vorsicht geboten. Sobald sich die Haut allerdings daran gewähnt, hilft sie die Feuchtigkeit und Elastizität deiner Haut zu verbessern und Sonnenschäden, und Falten zu reduzieren. Hier benutze ich einen Toner, der AHA enthält. Das trage ich dann einfach nach der Reinigung auf.

Retinol

Retinol ist eine fettlösliche, essenzielle Form von Vitamin A. Wie wir wissen, spielt Vitamin A eine wesentliche Rolle bei der Regeneration der Zellen. Daher benutze ich Abends ein Retinol-Serum vorm Schlafen gehen. Das Serum wirkt wie eine spezielle Intensivpflege. Am nächsten Morgen fühlt sich die Haut unglaublich weich und jung an. Das ist wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht und ist ein fester Bestandteil meiner Abend-Routine geworden!

Hyaluron

Hyaluron bzw. Hyaluronsäure ist bekanntlich das Non-plus-Ultra. Diese gelartige, durchsichtige Flüssigkeit ist Bestandteil unserer Haut und nimmt mit den Jahren leider immer weiter ab. Die Spannkraft lässt nach und es entstehen Fältchen. Wer eine straffe und glatte Haut will, sollte daher unbedingt Hyaluron in seine Gesichtspflege-Routine mit einbauen. Eine feuchtigkeitsspendende Nacht – oder Tagescreme oder auch ein Serum ist perfekt.

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Shop Apotheke entstanden.

Meine 5 Beauty Wundermittel

Meine 5 Beauty Wundermittel

*Anzeige | Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Douglas entstanden.

Es wird Zeit für einen Beauty-Talk! Seit Längerem verwende und teste ich einige Mittelchen, von denen ich euch heute erzählen möchte. Diese benutze ich regelmäßig und kann euch versichern, dass sie ihren Preis wert sind. Wenn es Produkte gibt, die meine Haut verbessern, meine Haare schöner machen oder meine Wimpern verlängern, bin ich sofort dazu bereit diese auszuprobieren. Ich habe euch hier eine Liste meiner Beauty Must-Haves zusammengestellt. Los geht’s!

carla-haut-13.jpg

1 Bad Gal Bang Mascara –  BENEFIT

Ein absolutes Must-Have ist die Benefit Bad Gal Bang Mascara. Lange Zeit habe ich gedacht, dieser ganze Trubel um Mascaras wäre reines Geschwafel, um mich dazu zu bringen mein Geld aus dem Fenster zu schmeißen, in der Hoffnung die einzig wahre Wimperntusche zu finden – quasi eine ewige Suche nach dem „perfekten Wimpernaufschlag“ á la Boris Entrup. Seit ich die Mascara von Benefit entdeckt habe, benutze ich keine andere mehr. Sie macht unglaublich schönes Volumen und Länge. Man muss beim Auftragen zwar aufpassen, das nicht zu viel Produkt auf dem Bürstchen ist, denn sonst können die Wimpern sehr leicht verklumpen. Das macht mir persönlich aber überhaupt nichts aus, wenn das mal passiert solange meine Wimpern den gewünschten Effekt haben.

2 Wimpernserum – REVITALASH

Seit ca. 5 Wochen benutze ich jetzt schon den Lashes Conditioner von RevitaLash. Bereits viele meiner Freunde haben das Wundermittel genutzt und haben super lange Wimpern! Da ich davon träume, habe mich dazu entschieden es auch auszutesten und werde euch definitiv davon berichten, sobald ich einen Effekt bei mir sehe. Derzeit merke ich, dass mein Wimpernkranz definitiv voller ist als vorher. Von der Länge ist jetzt aber noch wenig zu sehne. Dazu werde ich euch aber demnächst meine gezielte Review mit Vorher- Nachher Fotos präsentieren. Ich bleibe gespannt.

3 Arganöl Shampoo – MARROCANOIL

Seit einigen Wochen benutze ich dieses eher teure Arganöl Shampoo von Marroconoil Ihr merkt, ich teste ziemlich viele Sachen gleichzeitig 🙂 Bei diesem Shampoo habe ich nur nach kurzer Zeit einen Effekt gesehen. Meine Haar glänzte richtig schön nach nur 1-2 Haarwäschen und auch meinen Freunden ist es bereits aufgefallen. Daher lohnt es sich wirklich bei Haarprodukten mehr Geld zu investieren. Sicherlich gibt es bessere Produkte auf dem Markt, die das Haar noch weniger strapazieren. Da ich aber nur dieses Shampoo getestet habe, wollte ich euch von meinen Erfahrungen dazu berichten.
Collage_Douglas

4 Cicalfate Wundheilcreme – AVÈNE

Kennt ihr es, wenn man Abends in den Spiegel guckt und nach 5 Minuten denkt, wieso habe ich an meinem Gesicht herumgedrückt? Genau für diese schlimmen Momente benutze ich die Wundpflegecreme mit Kupfer- und Zinksulfat von Avène. Sie ist wirklich reichhaltig, so dass ich sie meistens Abends vorm Schlafengehen auftrage. Der Effekt am nächsten Morgen ist genial. Man strahlt und die Rötungen von gestern Nacht sind einfach verschwunden.

5 Biotin Gummibärchen – AH-MAZING HAIR VITAMINS

Einer der neuesten Beauty-Trends ist Biotin in Gummibärchen-Form. Aus den USA nach Deutschland übergeschwappt, habe ich mich an dieses Wundermittel herangetraut und nehme sie jetzt seit ca. einem Monat. Meine Friseurin hatte mir davon erzählt, als ich meinte ich will meine Haare wieder Langwachsen lassen. Sie hatte nach 3 Monaten den Effekt bemerkt, als ihr Pony plötzlich schon fast rausgewachsen war und ihre Nägel wie verrückt wuchsen. Aber richtig gehört, so richtig was sehen tut man erst nach 3 ganzen Monaten! Da ich immer mal wieder von Haarausfall geplagt bin, habe ich mir die Bärchen bestellt und esse jetzt täglich 2 Stück pro Tag. Diese sind hoch dosiert und beinhalten Inhaltsstoffe wie Biotin (Vitamin B7), Zink und Folsäure, welche das Wachstum der Haare stärken sollen. Hierzu werde ich auch euch natürlich auch einen Beitrag mit mehr Infos verfassen.

Alle Produkte findet ihr bei Douglas.