musthaves

10 Autumn Must-Haves

Der Herbst ist da! Nachdem der Sommer noch in die zweite Runde gegangen ist und ich mir einen Herbst nicht mehr vorstellen konnte, so schnell sind die Temperaturen auch wieder gesunken und die neue Saison ist angebrochen. Her mit den Herbst-Essentials! Auf einmal sehne ich mich nach einer Tasse Kakao und kuschele mich tief in meine warme Sofadecke. So kann der es ruhig weitergehen. Was ich mir bis dahin unbedingt noch kaufen will, habe ich für euch hier zusammengefasst:

herbst_bordeaux_outfit_lierac_rituals

 

1. Als erstes muss ein toller Woll-Mantel her. Natürlich in der absoluten Herbst-Farbe schlechthin: Bordeaux. Bei Esprit gibt es momentan tolle Sachen in dieser Farbe und wunderschöne Mäntel. Dieser hier ist von Esprit und ein absoluter Hingucker!

2. Die richtige Pflege darf natürlich auch nicht fehlen. Das Lierac Chrono + Serum ist der Wahnsinn. Vor dem Schlafen gehen trage ich es  auf meinem gereinigten Gesicht auf und es versorgt meine Haut über Nacht mit Feuchtigkeit.

3. Für den restlichen Körper gibt es nichts besseres als Rituals Produkte. Sie riechen unglaublich gut und machen die Haut babyweich.

4. Interior ist einer meiner liebsten Hobbys. Diese habe ich bei Urbanara entdeckt. Dort gibt es vielerlei Kissen und Decken, in die man sich einfach nur hineinkuscheln will.

5. Eine neue Designer Tasche. Ach… braucht es dafür Gründe?

6. Die passende Lektüre. Das Buch von Lena Dunham steht definitiv auf meiner Leseliste.

7. Der Morgenmantel ist an kälteren Tagen ein Muss! So bleibt es morgens immer kuschelig und warm.

8. Da ihr wahrscheinlich wisst, dass ich ohne meine Supergas nicht mehr leben kann, brauche ich die auch weiterhin und zwar diesmal in Silber.

9. Schirmmützen wie diese hier sind der Hit! Sie sehen einfach nice aus und werten deine Outfits auf. Und der Kopf bleibt warm.

10. Yankee Candles! Salted Caramel hört sich einfach lecker an…

Und was sind eure Herbst-Must-Haves für dieses Jahr? Lasst es mich in den Kommentaren wissen <3

New Shop: CoucouSuzette

Ich habe mich bei ETSY umgeschaut und diese coolen, selbstgemachten Patches von der lieben @CoucouSuzette entdeckt! Die Patches sind nicht nur ausgefallen, sondern auch von den Modellen leicht provokant und witzig, wie ich finde. Aus diesem Grund, habe ich mir natürlich den Mouth Patch für 10 € bestellt, um mich selbst von dem Trend zu überzeugen. Denn das letzt Mal, dass ich mal einen Patch auf ein Kleidungsstück gebügelt habe, war glaube ich in meiner rockigen punk Phase und das ist viele Jahre her…Das schwarze Shirt habe ich am Wochenende extra aus der H&M Männerabteilung gekauft, denn ich wollte diesen kastigen T-Shirt-Schnitt und nichts eng anliegendes. Wichtig ist außerdem, dass ihr einen schlichten Stoff nehmt, am Besten Baumwolle, denn der Patch muss auf einer flachen Oberfläche liegen. Nach 1 Minute hatte ich mein schwarzes Shirt im Nullkommanix aufgepimpt!

Bildschirmfoto 2016-08-15 um 19.56.00