Misterspex: Brillentrends 2012/2013

Heute geht es um die Brillentrends 2012/2013. Da ich selber eigentlich Brillenträgerin bin – ja ich trage tagsüber Kontaktlinsen – interessieren mich die neuen Brillenmodelle sehr, so dass ich mich mal auf Misterspex umgeschaut habe. Gleich positiv aufgefallen sind mir die Details an der linken Sidebar. Dort kann man seine Gesichtsform wählen oder die gewünschte Brillenform anklicken was ich sehr schlau finde und einem auch etwas Zeit bei der Suche spart. Also los..

Die Nerd-Brille. via

Zugegeben wir alle finden Hipster doof und so weiter, jedoch bin ich selber Besitzerin einer solchen Brille und zwar einer mit Sehstärker und wie ein Hipster fühlen tu ich mich trotzdem nicht. Ich finde die Form einfach sehr passend zu meiner Gesichtsform und zu meiner Persönlichkeit. Deshalb finger Weg von Plastik Nerd Brillen. Wenn schon, denn schon. Auch im nächsten Jahr finde ich das Gestell super und modern.

Die Runde-Brille/ Cat-Eye-Brille. via

Ich finde runde Brillengestelle mit einem leichten Außenschwung unglaublich toll.  Sie machen einem nicht nur einen schönes Cat-Eye, sondern liegen auch total im Trend. Was eher nicht so im Trend liegt, sind runde Gläser à la Harry Potter, denn das kann leicht in die Hose gehen. Harry Potter Brillen sind eher was für außergewöhnliche Typen und passen leider nur den Wenigsten.

Die Ombre-Brille. via
Mit Ombre sollten wir uns mittlerweile schon gut auskennen. Von Ombre auf dem Kopf bis Ombre auf Klamotten geht es nun über zu Ombre auf Brillen. Ich finde den Farbverlauf generell super schön und auch an den neuen Modellen habe ich nichts  auszusetzen. So eine Brille ist ein absoluter Hingucker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.