Paris’10 – Zu wenig in meinem Koffer

Endlich hab ichs geschafft die Bilder auf meinem Netbook zu übertragen und der Parisbericht kann beginnen 🙂
 

Seit dem 1.September bin ich nun in Paris. Ich liebe Paris nicht nur wegen der Sprache sondern viel mehr wegen der Architektur und der Klasse und Eleganz. Einfach das französische Lebensgefühl! Ich fühle mich momentan sehr wohl und gehe viel mit Freunden raus bzw. besichtige die Stadt. Leider kommen meine Fotos ein bisschen spät aber besser jetzt als gar nicht. Ich hoffe euch gefallen meine kommenden Paris Posts!

Zum Post-Titel:
da ich eine kleine Verpeilerin bin hab ich am Abreisetag nach einem Koffer gesucht und nur einen winzigen gefunden der hinhalten musste. Daher hab ich wirklich WIRKLICH das mindeste  mitgenommen und das für ganze drei Wochen. Daher musste ich viel improvisieren was meine Looks anging. Natürlich wurden paar Sachen gekauft die ihr in den Posts sehen werdet. Aber ich muss sagen man lernt dadurch eine Menge zum Thema Styling dazu!

Küsse an alle ich freue mich so sehr bloggen zu können!!!
Love, Carlinka

OUTFIT:
Jeansjacke -H&M
Longshirt -Vero Moda
Rock mit Schleife – New Yorker
Schuhe – Unknown
Kette (NEU) und absoluter Favorit! – Morgan 15 euro
Ring – Mango

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.