IMG_4737b

My Travel Experience: Valparaiso Chile

IMG_4737b

Hallo meine Lieben! Wie viele von Euch schon mitbekommen haben, ging es für mich nach Chile. Wobei ich meine erste Woche in der wunderschönen Hafenstadt Valparaiso verbracht habe. Ich hatte schon immer vor meine Familie und meine Wurzeln kennenzulernen, denn ich bin Halb-Chilenin und war das letzte Mal als Kind dort. Valparaiso beeindruckt mit seinen vielen Palmen und Architektur, die wirklich an einem Ort nicht unterschiedlicher sein könnte. So wirkt das Stadtbild chaotisch, bunt und vielfältig. In dieser einen Woche habe ich viele erlebt und war auch in Vina del Mar und Renaca, die obwohl sie nah beinander liegen, ganz verschiedene Städte sind. Vina ist sehr modern mit vielen Hochhäusern und touristischen Strandgegenden. Um meine neu gewonnenen Erfahrungen und Eindrücke festzuhalten, habe ich meine erste Woche und was ich erlebt habe für Euch in einem kleinen Mini-Vlog versucht festzuhalten, das Video seht ihr unten. Ich hoffe es gefällt!

Hello from Chile! As many of you have already noticed, I went to Chile for three months. I spent my first week in the beautiful harbor town of Valparaiso. I’ve always wanted to get to know my family and my roots, because I’m half-Chilean and the last time I went there I was a child. Valparaiso impresses with its many palm trees and architecture, which could really not be more different in one single place. Thus, the cityscape looks chaotic, colorful and diverse. In this one week I have experienced a lot and was also in Vina del Mar and Renaca. Although those cities are close to each other, they couldn’t be more different. Vina is very modern with many high-rise buildings and tourist beach areas. I tried to capture my new experiences and impressions of my first week in a small mini vlog. I hope you like it!

IMG_4542bBIMG_4710b

Processed with VSCO with hb2 preset

I am wearing:

jacket – h&m,

jumpsuit & sunglasses – topshop,

sneakers – new look (via asos),

bag – hallhuber

IMG_4840b IMG_4842b IMG_4976b IMG_4985b IMG_4995b

all photos are taken with my Iphone 6s

DSC_0274B

My Travel Essentials – Skincare

strandBWie viele wahrscheinlich schon auf meinem Instagram Account sehen konnte, bin ich seit ein paar Tagen in Chile angekommen. Ich liebe es hier, denn die Aussicht ist unglaublich schön und auch die warme Sommerluft ist für uns Berliner traumhaft. Vor meiner Reise ging es natürlich los mit der Packerei, denn ich bleibe für ganze drei Monate hier und werde natürlich herumreisen. Daher habe ich mein Gepäck auf die wenigen Must’s reduziert und will euch deshalb die Produkte zeigen, die es in meine Travel Bag geschafft haben und zu meiner alltäglichen Skincare- und Haar-Routine gehören.

As many of you could already see on my Instagram account, I’ve been in Chile for a few days. I love it here, because the view is incredibly beautiful and also the warm summer air is a dream for every one coming from cold and freezing Germany. Before my trip I’ve packed my bags for my three months trip to Chile and that’s why I reduced my luggage to the few must-haves. I want to show you the products that made it into my travel bag and belong to my daily skin and hair routine.

DSC_0274B

  1. Mein erstes Wundermittel für meine Haut ist die Beyer&Söhne Hautcreme+. Seit ich sie auf deren Event in meiner Goodie Bag erhalten habe, nutze ich sie täglich. Sie zieht unglaublich schnell ein und kann auf Gesicht und Körper aufgetragen werden. Außerdem ist sie frei von Duftstoffen, Mineralölen, Silikonen, Parabenen und Farbstoffen. Daher ist sie auch geruchlos. Wobei ich finde, dass sie einen sehr milchigen Geruch hat, der mir eher wenig gefällt. Daher mische ich sie gerne mit meinem nächsten Produkt.
  2. Das Ganique Paris „Miracle Facelift Oil“ ist unersetzlich. Ich liebe den Geruch seiner Öle wie Lavendel und Kokosnuss. Und deshalb mische ich sie gerne mit meiner vorherigen Gesichtscreme vor dem Auftragen auf meinem Gesicht. Seit ich wirklich mehr Wert auf meine Gesichtsprodukte lege, muss ich sagen, dass ich kaum mehr Rötungen habe.
  3. Auch die Augenpartie darf nicht vernachlässigt werden. Hierfür nutze ich die „coffee bean caffeine eye crem“ von 100%pure. Ich liebe sie nicht nur wegen seiner kühlenden und frischen Wirkung, sondern wegen seines Geruchs, denn dieser ist mit seiner Mischung aus Popcorn und Karamell einfach einzigartig. Und hier muss gesagt werden, dass es für mich danach riecht und nicht auf der Verpackung drauf steht.
  4. Für meine Haarspitzen, gebe ich immer einen Spritzer dieses tollen Öls, welches ich bei TKMaxx gefunden habe. Das Öl kann sowohl für Haar, Körper als auch für die Haut verwendet werden. Mit seiner unglaubliche Vielfalt ist dieses Öl einfach ein toller Reisebegleiter, denn es spart dir damit viel Platz für andere schöne Sachen in deiner Travel Bag.

 

  1. My first product from my skincare routine is the Beyer & Söhne skin cream +. Since I received them at their event I used it daily. It sinks incredibly fast into my skin and nourishes my face with its good ingredients. Although it is supposed to be odorless, however, I find that it has a very milky smell, which I don’t like. Therefore, I like to mix it with my next product.
  2. The Ganique facial oil is a must. I love the smell of its essential oils like lavender and coconut. And so I like to mix them with my previous face cream. I have to say that my skin feels a lot better since I started to use better products for my face and also I have less redness.
  3.  Also the eye part must not be neglected. For this I use the „coffee bean caffeine eye cream“ from 100% pure. I love it not only because of its cooling and fresh effect, but because of its smell. It is simply unique with its smell mixture of popcorn and caramel. And here it must be said that it does not stand on the packaging.
  4. For my hair tips, I always give a splash of this good smelling oil, which I found at TkMaxx. This oil can be used for hair, body as well as for the skin. With its incredible variety, this oil is simply a great travel companion because it saves you a lot of space for other beautiful things in your travel bag.
carlinka-winter-9

Pink is the new black

carlinka-winter-1 carlinka-winter-3 carlinka-winter-4 carlinka-winter-5carlinka-winter-7 carlinka-winter-8carlinka-winter-6 carlinka-winter-10

Schon gehört? Die neue Trendfarbe ist Pink, und zwar in all seinen Facetten. Von Babyrosa bis Fuchsia ist alles dabei! Auch auf den Laufstegen der Fashion Week gab es diese Farbe in allen Formen zu sehen. Auch ich habe ein Faible dafür und habe mich an ein Hellrosa getraut. Doch ich hatte bis jetzt immer ein Problem den richtigen Rosa-Ton für mich zu finden. Daher habe ich euch mal einen Mini-Guide erstellt, der zur groben Orientierung dient.

Warme Rosa-Töne

  • Frühlingtyp: Beim Frühlingstyp darf es ruhig ein pudriges Rosa mit Gelbanteil sein.
  • Herbsttyp: Dem Herbsttyp stehen Lachs-ähnliche Farben, also Rosa-Töne die in Richtung Apricot gehen.

Kalte Rosa-Töne

  • Sommertyp: Der Sommertyp verträgt meisten wenig Kontraste, daher passen Nude- und Pastelltöne perfekt.
  • Wintertyp: Diesem Typ stehen klare, kühle Rosa-Töne sehr gut

Natürlich hat mich nicht nur die Farbe angezogen, sondern auch das Jacken-Modell, denn Daunenjacken sind absolut im Trend! Ich liebe den Oldschool-Schnitt meiner Jacke, vor allem in Kombination mit klobigen weißen Sneaker. Und als witziger Nebeneffekt fühle ich mich auch gleich in meine Jugend zurückversetzt. Vor allem die Daunenjacke von Bonprix und die Aboutyou Jacken-Modelle haben mich sehr überzeugt. Wen noch?

Already heard? The new trend color of 2017 is pink in all its facets. Everything from baby pink to fuchsia! Also on the catwalks this color was shown in all forms and types. I began to have a weakness for it and I have tried to combine a baby pink jacket. But I also always had a problem to find the right pink tone for me, so I’ve created a mini-guide for you, depending on the type you are.

Warm pink tones

  • Pink tones with a high proportion of yellow are perfect for the spring type.
  • The autumn type can wear pink tones with a touch of orange-peachy colors. 

Cold pink tones

  • The summer type can wear colors with very little contrasts, so nude and pastel tones fit perfectly.
  • Whereas the winter type can wear clear, cool pink tones.

Of course not only the color attracted me, but also the jacket model, because down jackets are absolutely on trend right now! I love the old school cut of my jacket. I also am a big fan of the jacket types from Aboutyou.de and Bonprix.de. Especially these jackets in combination with chunky white sneakers put me right back into my teenage days, which is kind of a funny side effect! 

daunenjacken_nr

 

 

Meine Lieblings-Modelle:

N°1 – Langer Parker über Aboutyou

N°2 – Army green Steppjacke über Aboutyou

N°3 – Hilfiger Daunenjacke in Fuchsia über Aboutyou

N°4 – Jacke im Oldschool Stil über Aboutyou

N°5 –  Jacke in Glanz-Optik über Bonprix

N°6 – Daunenmantel im Trench-Stil über Aboutyou